Malibu

Malibu ist eine Küstenstadt nord-westlich vom Stadtkern von Los Angeles, die sich über 50km entlang der Pazifikküste erstreckt. Heimat der Superreichen und bekannt aus TV-Serien wie Baywatch oder Two and a Half Men ist es vor allem der perfekte Ort um dem Trubel der Großstadt zu entfliehen.

Das Strandleben

Malibu wirkt wie gemalt. Direkt am Pazifik und mit den Hügeln im Hintergrund lädt es ideal dazu ein verschiedene Ausflüge mit Blick auf die Landschaft zu machen, oder einfach einen der legendären Sonnenuntergänge zu genießen. An den Stränden lässt es sich sehr gut aushalten - in Malibu sind sehr viele Surfer unterwegs und auch den ein oder anderen Promi trifft man bei Strandspaziergängen gerne mal. 

Zu den beliebtesten Stränden zählen Surfrider Beach - wie der Name vermuten lässt ein Mekka für Surfer - und Zuma Beach - ideal für alle, die einfach nur relaxen wollen und mal etwas Ruhe suchen. 

Die besten Ausflugsziele

Wer sich nach einiger Zeit vom Strand lösen kann, den erwarten noch ein paar Highlights in und um Malibu herum. 

Eine Fahrt ins Landesinnere - und zwar in das hügelige Hinterland der Santa Monica Mountains - lohnt sich immer. Hier fährt man vorbei an kleinen Ortschaften, die teilweise wie Oasen wirken, und durch Hügel & Täler, die teils spektakuläre Blicke auf den Pazifik und Malibu bieten. 

Am südlichen Ende Malibu's liegt eine Universität, die es in sich hat: Pepperdine University. Auch wer aus dem Alter heraus ist, kann die Eindrücke dort genießen! Pepperdine liegt direkt am Hügel mit Meerblick von allen Seiten und gehört von den Anlagen wohl zu den schönsten Universitäten auf der ganzen Welt.


Andere beliebte Beiträge: Top 12 Los Angeles Sehenswürdigkeiten I Hollywood I Universal Studios I Venice Beach I Beverly Hills